Elastic Cloud Infrastructure: Scaling and Automation auf Deutsch

Por: Coursera . en: , ,

Overview

In diesem On-Demand-Intensivkurs erhalten die Teilnehmer eine Einführung in die umfassenden und flexiblen Infrastruktur- und Plattformdienste der Google Cloud Platform. Bei Videovorträgen, Demos und praxisorientierten Labs lernen sie Elemente von Softwarelösungen kennen und stellen sie bereit. Dazu gehören Infrastrukturkomponenten wie Netzwerke, Systeme und Anwendungsdienste. In diesem Kurs geht es auch um praktische Lösungen, z. B. sichere Interconnect-Netzwerke, Load-Balancing, Autoscaling, Automatisierung der Infrastruktur und verwaltete Dienste.

Voraussetzungen:
Für maximale Lernerfolge sollten die Teilnehmer folgende Voraussetzungen erfüllen:
• Abschluss des Kurses "Google Cloud Platform Fundamentals Core Infrastructure" oder "Google Cloud Platform Overview for AWS Professionals" oder entsprechende Erfahrung auf dem Gebiet
• Abschluss des Kurses "Essential Cloud Infrastructure: Foundation" oder entsprechende Erfahrung auf dem Gebiet
• Abschluss des Kurses "Essential Cloud Infrastructure: Core Services" oder entsprechende Erfahrung auf dem Gebiet
• Grundkenntnisse in Befehlszeilentools und Linux-Betriebssystemumgebungen
• Erfahrung mit dem Systembetrieb, insbesondere mit der Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen (entweder lokal oder in einer öffentlichen Cloudumgebung)

>>> Durch die Registrierung für diesen Kurs stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Qwiklabs zu, die Sie in den FAQ und unter folgendem Link finden: https://qwiklabs.com/terms_of_service

Syllabus

Einführung
-In diesem Modul geht es um die Spezialisierung "Architecting with Google Compute Engine". Sie richtet sich an Cloud Solution Architects, DevOps-Entwickler und alle anderen, die sich dafür interessieren, wie sie mit der GCP neue Lösungen entwickeln oder bestehende Systeme, Anwendungsumgebungen und Infrastruktur darein integrieren können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Compute Engine.

Modul 1: Interconnect-Netzwerke
-In diesem Modul geht es vor allem um die Produkte für Hybridkonnektivität in der GCP: Cloud VPN, Cloud Interconnect und Peering. Darüber hinaus werden auch Optionen für die Freigabe von VPC-Netzwerken innerhalb der GCP besprochen.

Modul 2: Load-Balancing und Autoscaling
-In diesem Modul werden wir auf die verschiedenen Typen von Load-Balancern in der GCP eingehen. Außerdem werden verwaltete Instanzgruppen und die dazugehörigen Autoscaling-Konfigurationen besprochen, die von diesen Load-Balancing-Konfigurationen verwendet werden können.

Modul 3: Automatisierung der Infrastruktur
-In diesem Modul erfahren Sie mehr über verwaltete Instanzgruppen mit Autoscaling. Mithilfe dieser Funktion können Sie Instanzen bei zunehmender oder abnehmender Last hinzufügen oder löschen.

Modul 4: Verwaltete Dienste
-In diesem Modul bieten wir Ihnen einen Überblick über BigQuery, Cloud Dataflow, Cloud Dataprep von Trifacta und Cloud Dataproc. Mit allen diesen Diensten lassen sich Daten analysieren. Da das jedoch nicht der Schwerpunkt dieser Kursreihe ist, gibt es dazu keine Labs in diesem Modul. Stattdessen zeigen wir Ihnen in einer kurzen Demo, wie einfach es ist, einen verwalteten Dienst zu verwenden.

Plataforma